Gemeinde Koberg

So erreichen Sie uns:

Amt

Bürgermeister

Feuerwehr

Polizei

Veranstaltungen:

Demnächst

Links:

MarktTreff

Kirche

Verwaltung

Verwaltung - Infos

Kreis

Land

Zuständigkeits-Finder Schleswig-Holstein

Wappen

© Gemeinde Koberg 2011 - 2018   Home - Bildtexte - Suche - Kontakt - Disclaimer - Impressum

Still ruht der Straßenbau in Koberg

Auf der Baustelle in der Ortsdurchfahrt Koberg (Landesstraße 200) wird nicht gearbeitet.

Noch am Ende des vergangenen Jahres hatte der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr (LBV SH) mitgeteilt, dass die Arbeiten über die Feiertage und den Jahreswechsel ruhen und "frühestens" am 8. Januar wieder aufgenommen werden sollten. Doch passiert ist seither nichts - zum Leidwesen von Bürgermeister Jörg Smolla, der sich einen zügigen Abschluss der Arbeiten wünscht. Bauarbeiter wurden in diesem Jahr jedenfalls noch nicht gesehen. Die Landesstraße ist so gesperrt, dass niemand mehr durch die Baustelle fahren kann. Doch Anwohner haben beobachtet, dass einige Autofahrer einfach die Absperrbaken beiseite stellen und statt der Straße sogar den Fußweg hinter dem Knick nutzen. Kürzlich soll da sogar ein großer Sattelzug durchgefahren sein. Das war an den Spuren relativ gut zu erkennen. Nach LN-lnformationen soll die Baufirma derzeit Betriebsurlaub machen, beziehungsweise sollen dort gerade Überstunden abgebummelt werden. Bis die Straße asphaltiert wird, könne es laut Bürgermeister bis zum März dauern.

18. Januar 2018, Lübecker Nachrichten, von Jens Burmester

Bauarbeiten auf L 200 ruhen