Gemeinde Koberg

So erreichen Sie uns:

Amt

Bürgermeister

Feuerwehr

Polizei

Veranstaltungen:

Demnächst

Links:

MarktTreff

Kirche

Verwaltung

Verwaltung - Infos

Kreis

Land

Zuständigkeits-Finder Schleswig-Holstein

Wappen

© Gemeinde Koberg 2011 - 2018   Home - Bildtexte - Suche - Kontakt - Impressum - Datenschutz

Familie bleibt bei Feuer unverletzt

Brand im Kinderzimmer eines alten Bauernhauses -
sieben Feuerwehren im Einsatz

Bei einem Feuer in Koberg sind gestern keine Personen zu Schaden gekommen. Kurz nach 12 Uhr ging der Notruf ein. Demnach sollte in dem alten Bauernhaus in der Dorfstraße ein Zimmer brennen.

Die Leitstelle schickte sieben Wehren aus Koberg, Köthel, Linau, Nusse, Ritzerau, Sandesneben und Walksfelde an die Einsatzstelle. Die Bewohner, eine 44-jährige Frau, ein 37-jähriger Mann und zwei Kinder im Alter von acht und zwölf Jahren, hatten sich ins Freie retten können.

Die genaue Ursache des Brandes ist unklar. Nach Informationen der Polizei soll das Feuer im Kinderzimmer ausgebrochen sein. Dort hatten die Kinder offenbar gespielt und das Feuer bemerkt. Die Kriminalpolizei in Ratzeburg hat die Ermittlungen aufgenommen.

22. Februar 2018, Lübecker Nachrichten, von Jens Burmester

 Bauernhaus, Zimmerbrand, Feuerwehr- und Polizeiauto