Gemeinde Koberg

So erreichen Sie uns:

Amt

Bürgermeister

Feuerwehr

Polizei

Veranstaltungen:

Demnächst

Links:

MarktTreff

Kirche

Verwaltung

Verwaltung - Infos

Kreis

Land

Zuständigkeits-Finder Schleswig-Holstein

Wappen

© Gemeinde Koberg 2011 - 2017   Home - Bildtexte - Suche - Kontakt - Disclaimer - Impressum

Besonderes Geschenk für Günter Schmidt


Koberger Feuerwehr feierte 125-jähriges Bestehen
und überraschte den Ehrenbürger.

Amtswehrführer Volker Bockhold überreichte einen Rücksack für Verpflegung, falls ein Einsatz in der kleinen Gemeinde mal wieder etwas länger dauern sollte.


Aber nicht nur die Wehr bekam Geschenke, sie verteilte auch eines. Und das war ein besonderes. Der Koberger Ehrenbürger Günter Schmidt, der aus familiären Gründen demnächst nach Flensburg zieht und in den vergangenen Jahren die Chronik der Wehr verfasst hatte, wünschte sich die Unterschrift des Wehrführers auf einem aktuellen Mannschaftsfoto der Koberger Feuerwehr.


Doch Wehrführer Timo Witte ließ das Bild von jedem einzelnen Feuerwehrmann unterschreiben und überreichte dem völlig verdutzten Schmidt das Bild zum Andenken an die Wehr. Der ehemalige Wehrführer Klaus Lübcke wurde mit dem Schleswig-Holsteinischen Feuerwehrehrenkreuz in Bronze geehrt. Lübcke stand von 1991 bis 2009 an der Spitze der Wehr. Ein besonderer Dank galt an diesem Abend den Kameraden der Feuerwehr Steinhorst, die den Tresendienst im Dorfgemeinschaftshaus übernommen hatten.


26. September 2015, von Jens Burmester, Lübecker Nachrichten

Bild rechts: Bürgermeister Jörg Smolla (rechts) hatte für Wehrführer Timo Witte einen Scheck über 1000 Euro dabei.

© Foto: Jens Burmester

Koberg. Die Freiwillige Feuerwehr Koberg hatte zum 125-jährigen Bestehen eingeladen und dieses besondere Fest im kleinen Rahmen im Dorfgemeinschaftshaus gefeiert.


Bürgermeister Jörg Smolla, selbst Mitglied der Wehr, gratulierte mit einem Scheck über 1000 Euro.